Kulturelle Events

Das Anna-Katharinenstift Karthaus ist ein Ort der Begegnung für Menschen mit und ohne Behinderung. Wir freuen uns über Besucher, die gemeinsam mit uns Gottesdienste und Feste feiern, Konzerte, Theater, Musicals und Märkte genießen.

Über anstehende Termine informieren wir rechtzeitig in der örtlichen Presse, auf unserer Rubrik "Aktuelles" und in den sozialen Netzwerken. Viele der Veranstaltungen entstehen in Kooperation mit Chören, Musikern und Theatergruppen aus den umliegenden Gemeinden und Städten. 

Über Gottesdienste und seelsorgerische Angebote informiert der Seelsorgeplan, der jeden Monat erscheint.

Traditionell findet am zweiten Adventwochenende der Karthäuser Winterzauber auf dem Gelände der Werkstätten Karthaus statt. Beleuchtete Bäume, glühende Feuerkörbe und kleine Holzhütten sorgen für eine zauberhafte, vorweihnachtliche Atmosphäre. Der Weihnachtsmarkt ist zudem bekannt für urige, kreative Handwerkskunst. Hier verkaufen die Werkstätten Karthaus ihre eigenen winterlichen Holzdekorationen.

 

Für Besucher jeder Generation gibt es neben den Verkaufs- und Imbissständen gute Unterhaltung: Kinderkarussell, Kerzenziehen, Bastelaktionen, Büchermarkt und eine Aktionsbühne, auf der Chöre, Bands und Musikgruppen auftreten.

 

Neben den Parkmöglichkeiten vor Ort bieten wir jedes Jahr einen Shuttle-Bus-Service von Dülmen und den umliegenden Ortschaften an sowie einen Park-and-Ride-Parkplatz am Merodenweg.


Nähere Informationen sind auf der Internetseite www.karthaeuser-winterzauber.de erhältlich.

An jedem Sonntagnachmittag vor Rosenmontag, ab 14 Uhr, findet auf dem Gelände des Anna-Katharinenstifts Karthaus der fröhliche Karnevalsumzug statt. Einzelne Wohngruppen, Werkstattabteilungen aber auch Gruppen aus benachbarten Einrichtungen und aus der Umgebung beteiligen sich mit geschmückten Handwagen und lustigen Accessoires.

 

Neben dem hauseigenen Karnevalsorchester spielen weitere Bands und sorgen für Marschmusik und gute Stimmung. Natürlich dürfen Prinzenpaar und Elfergarde nicht fehlen. Für Jung und Alt gibt es ausreichend Kamelle, die die Gruppen während des Umzugs werfen.

 

Jedes Jahr gibt es ein neues Motto, das wir frühzeitig bekannt geben.

Im Sommer findet das traditionelle Sommerfest für Bewohnerinnen und Bewohner, Werkstattbeschäftigte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Freunde und Unterstützer der Einrichtung statt. Im Wechsel steht die Veranstaltung unter einem besonderen Motto, wird als Schützenfest oder Mittelalterliches Sommerfest gefeiert. Tolle Dekorationen, Mitmach-Aktionen, Musik-Acts und kulinarische Highlights sorgen immer wieder für ein einzigartiges Erlebnis.

An Christi-Himmelfahrt organisieren die Evang. Kirchengemeinde Dülmen und das Anna-Katharinenstift einen Tag der Begegnung für Jung und Alt auf der Karthaus. Bei gutem Wetter ist ein Open-Air-Gottesdienst angesetzt, der bei Regen in der Kapelle stattfindet. Chöre –stimmlich und instrumental – begleiten den Gottesdienst, der immer lebendig und fröhlich gestaltet wird. Im Anschluss finden sich alle zu verschiedenen Mitmach-Aktionen zusammen, essen gemeinsam und lauschen der Musik. Denn auf der Aktionsbühne im Innenhof sorgt die eine oder andere Band für klangvolle Unterhaltung.

An fünf Mittwochabenden in den Sommerferien ist das Anna-Katharinenstift Karthaus Gastgeber der Dülmener Klangspuren. Jeweils von 18 bis 20 Uhr spielen Musikgruppen, Chöre oder Solisten auf der Bühne am Freizeitbereich. Bei kühlen Getränken und leckerem Grillwürstchen im Brötchen können die Besucher einen schönen Sommerabend erleben. Vor Ort stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung und da die Einrichtung zentral an diversen Radrouten liegt, bieten die Veranstaltungen ein schönes Ausflugsziel bei einer abendlichen Radtour.

Ansprechpartnerin

Monika Gerding 
Telefon: 02594/968-145 
Fax: 02594/968-169 
E-Mail: monika.gerding(at)akstift.de